Suchen
Suchen
Suchen
Suchen

Kritik in der Literatur

Play
theorien

Theorie und Literaturkritik und die Theorie in der Literaturkritik

Theorie und Literaturkritik und die Theorie in der Literaturkritik

Im Gespräch mit Jan Drees

Über Bibelstunden und den vielfachen Schriftsinn, über Literaturkritik und die Differenz in Systemen wie der Literatur, über Blut auf dem Papier und über die Gegenwart von „Der Mond ist aufgegangen“.

Jan Drees wurde 1979 geboren und ist Journalist, Radiomoderator und ehemaliger Leichtathlet – und er ist Schriftsteller: sein jüngster Roman erschien 2019: Sandbergs Liebe, eine Geschichte über narzisstische Gewalt und Gaslighting. Seit 2016 ist er Literaturredakteur beim Deutschlandfunk.

Menü

Theorien tanzen

Folge 11